Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Essen ist fertig! Entdecken Sie eine feine, kreative Slow-Food Küche im Achterdiek -

Herbstliche Slow Food-Karte

Vorspeise:

Emder Rauchmatjes auf Schwarzbrot
mit Rote Bete-Meerrettichsalat und Hausfrauensauce

oder

"Juister Seeluftschinken"
an zweierlei Hokkaidokürbis und mariniertem Blattsalat

oder

Labskaus mit gepökeltem Rind- und Schweinefleisch
Rote Bete, Kartoffeln, Spiegelei und Emder Matjesfilet


Suppe:

Kraftbrühe vom Auricher "Schottischen Highlandkalb" mit Gemüsestreifen

oder

Karotten-Apfelcremesuppe mit Greetsieler Krabben

Hauptgänge Fleisch:

Scheiben vom geschmorten Kalbsbraten in Gewürzjus 
mit Blumenkohl in Bröselbutter und Ostfriesischem Mehlpütt 

oder

Zweierlei von der Deichlammkeule in Rosmarinjus
mit gebratenen Wirsingstreifen und Serviettenknödel

Hauptgänge Fisch:

Auf der Haut gebratenes Wolfsbarschfilet in Speckbutter 
mit Zucchinigemüse und Karreekartoffeln

oder

Nordsee Seezunge (500 g) –in brauner Butter gebraten 
mit „Töwerländer Möhren“, jungem Lauch und Kleikartoffeln

Dessert:

Ragout von „Loogster Zwetschge“ mit Milchreis
und Ostfriesentee-„Sommertracht“-Honig-Eiscreme

oder

Sanddorn Crème brûlée mit Apfelstrudel und Nougat-Meersalz-Parfait

 

 

 

Herbstliches Regionalmenü nach Slow Food - vegetarisch -

Vorspeise:

Zweierlei vom Hokkaidokürbis
mit herbstlichem Blattsalat in Kräuterdressing und Brotchips

Suppe:

Möhren-Apfelcremesuppe mit frittiertem Salbei

Hauptgang:

Serviettenknödel auf Rote Betegemüse
mit gebratenen Wirsingstreifen in Meerrettichsauce

Dessert:

Ragout von „Loogster Zwetschge“ mit Milchreis
und Ostfriesentee-„Sommertracht“-Honig-Eiscreme