Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

 

Weißes Schokoladenmousse mit Tonkabohne, Schokoladennusskuchen und Mangosalat

 

Zutaten für 6 Personen:

 

Weißes Schokomousse mit Tonkabohnen:
- 4 Eigelb
- 100 g weiße Kuvertüre
- 375 g geschlagene Sahne
- 3 Blatt Gelatine
- 2 cl Creme de Cacao
- 2 Tonkabohnen
- 25 g Zucker

 

Schokoladen-Nusskuchen:
- 200 g dunkle Kuvertüre
- 300 g Butter
- 340 g Zucker
- 4 Vollei
- 80 g Mehl
- 260 g Nüsse

 

Mangosalat:
- 1 frische vollreife Mango

 

Zubereitung:

 

Dessert01 Dessert03 Dessert05

 

Tonkabohnen fein reiben und mit etwas Wasser ca. 5 – 10 Minuten sieden lassen. Durch ein Sieb passieren. Eigelb mit Zucker, Creme de Cacao und dem Tonkabohnenwasser über dem Wasserbad zur Rose aufschlagen. Ausgedrückte Gelatine und anschließend weiße Kuvertüre unterrühren. In Eiswasser kaltschlagen und geschlagene Sahne unterheben. In ein Blech abfüllen und kalt stellen.

Kuvertüre und Butter über dem Wasserbad schmelzen. Ei und Zucker schaumig schlagen. Nüsse leicht anrösten und mittelfein mahlen. Alles in einer Schüssel mischen, auf einem Blech mit Backpapier streichen und bei 170°C 13 – 15 min backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Eine frische vollreife Mango (am besten Pattaya) schälen, in Scheiben schneiden und dann in Rauten anrichten.

 

Dessert04 Desser02 Dessert06

  

zurück zu DANZER's feine Küche für zu Hause